Seiten

Montag, 17. Juni 2013

Wir dürfen wieder.....

...und es geht Richtung Südfrankreich. Diesmal wollen wir zu Anfang ein bis zwei längere Strecken fahren, damit uns mehr Zeit im Süden bleibt. Es ist kein großes Rätsel, wo wir die ersten Nächte verbringen: in La Racineuse, auf dem Wettsteiner Hof. Es ist immer wieder wie "nach Hause kommen" und wenn man hier nicht so weit ab von allem wäre z. B. von Lebensmittelgeschäften, dann würden wir wohl nie weiter kommen. 

Übrigens schreibe ich hier mit einer Handy-App., deshalb kommen die Fotos nachträglich, wenn wir mal Zeit zum Bearbeiten und WLAN zum Hochladen haben. Es lohnt sich also, später die Posts noch mal durch zu sehen. 


Tara hat sich beim Zetern das rechte Pfötchen verletzt und humpelt. Es scheint  ihr ziemlich weh zu tun, Frauchen soll es richten.